News

Keine unerlaubten Aufzeichnungen

[15|06|2021]

Bitte beachten Sie unbedingt diesen Hinweis zu nicht genehmigten Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen

 

Sehr geehrte Studierende,

 

aus gegebenem Anlass möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen nur mit Genehmigung der Aufgezeichneten zulässig sind. Unerlaubte Aufnahmen verstoßen gegen Persönlichkeitsrechte, Urheberrecht und können sogar strafrechtlich (z.B. wegen "Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes" gemäß § 201 StGB) zur Anzeige gebracht werden.

 

Mir persönlich liegt viel daran, dass sowohl Studierende als auch Lehrende sicher sein können, sich beim Lehrbetrieb in einem geschützten Raum (der auch virtuell sein kann) aufzuhalten. Mit den damit verbundenen Freiheiten muss natürlich verantwortungsvoll umgegangen werden. Bitte diskutieren Sie daher einen möglicherweise vorhandenen Wunsch nach Aufnahmen (oder deren Unterlassung!) mit ihren Dozentinnen und Dozenten. Bei technischen Fragestellungen kann ich gerne unterstützen.

 

Herzliche Grüße,

 

Ulrich Wagner (Studiendekan)